[http://www.weltunterwasser.de/fertige bildershows für webseite/webbilder mittelmeer/index.html]
[./index.html]
[./j_bender.html]
[./agypten.html]
[./bonaire.html]
[./saudi_arabien.html]
[./bergsee.html]
[./steinbruch.html]
[./malediven.html]
[./schwarz_weidf.html]
[./kreativ.html]
[./mittelmeer.html]
[./baggersee.html]
[./erfolge.html]
[http://www.bender-raumausstattung.de/]
[./kontakt.html]
[./impressum.html]
[./fuerteventura.html]
[./links.html]
[./reiseberichte.html]
[./news.html]
[./foto.html]
[./page_1.html]
[./poster.html]
[./aldiana_tauchen.html]
[./joeb4s_taucherburg_bali_tulamben.html]
[http://www.facebook.com/home.php?ref=hp#!/pages/Weltunterwasser/184104271635575?sk=wall]
[./panasonic.html]
[http://oceanworld.de/]
[Web Creator] [LMSOFT]
Mittelmeer

12 Jahre ist es her, dass ich das letzte Mal im Mittelmeer getaucht bin.
Als ich die Aufgabe gestellt bekam, die Unterwasserlandschaft des Mittelmeeres für den Katalog des Club Aldiana abzulichten, war ich sehr gespannt, wie sich das Leben im Mittelmeer darstellt.
Vorab genommen - ich bin mehr als begeistert. Die nachfolgenden Bilder beweisen dies. Angefangen von den Höhlen von Sarigerme - Türkei - bis zum Wrack der Zenobia in Zypern bietet das Mittelmeer vielfältiges maritimes Leben. Besonders, wenn man sich beim Entdecken der Unterwasserwelt Zeit lässt und nach den kleinen Dingen im Riff sucht.
Die Tauchbasis Oceanworld ist mit seinen Tauchguids der ideale Ansprechpartner für schöne, erlebnisreiche und sichere Tauchgänge.
Der Service des Club Aldiana ist unübertroffen und bietet auch dem nicht tauchenden Partner jede Menge Sportarten, Wellness und kreative Betätigungsfelder, die die Wartezeit bis er oder sie wieder auftaucht verkürzt.
Eine andere Möglichkeit ist es, auch mal mit dem Tauchbasisboot mit zu fahren - zum Schnorchel oder einfach mal, um in einer anderen, einsameren Bucht zu schwimmen.
Vor dem Club Aldiana Zypern befindet sich ein sehr sehenswertes Seegraswiesenfeld (Hausriff).
Die maximale Tiefe von ca.5-6 mtr. macht es zum idealen Revier für Ausbildung und Kindertauchgänge. Wie schön es ist, mit den eigenen Kindern auf Unterwasser Entdeckungsreise zu gehen, durfte ich schon vor vielen Jahren erleben.
Einfach Klasse !!!!!!!!!!
Im Herbst 2007 kehrte ich nach Sarigerme zurück um Höhlentauchbilder für den neuen Katalog zu machen.
Diesmal mit mehr Zeit als beim ersten mal ausgestattet,
fuhren wir alle Höhlen in der unmittelbaren Nähe der Clubanlage an. Durch den Sturm, der in den ersten Tagen herrschte, war die Sicht
etwas getrübt.
Nach zwei Tagen hatte sich das aber auch gegeben und wir konnten die Höhlen
in gewohnt klarem Wasser und tollen Sichtweiten genießen. In einer Höhle fand ich einen ausgewachsenen Seehund, der dort Schutz suchte.
Man sieht, das Mittelmeer ist auch immer für eine Überraschung gut.
Zwei besondere Tauchplätze möchte ich hier noch nennen: Zum einen die Kathedrale
mit ihrem tollen Bewuchs, der fast an die Karibik erinnert und das Tor zur Tiefe, ein Eisenbahntunnelgroßer Durchbruch, der in ca. 38 m endet.
Leider würde der Club in Sarigerme im Jahre 2009 Geschlossen.
  
Viel Spaß
Die Diashow beginnt 
wenn
 sie rechts auf das Bild klicken