[http://www.bender-raumausstattung.de/weltunterwasser.de/webbilder_steinbruch/index.html]
[./index.html]
[./j_bender.html]
[./agypten.html]
[./bonaire.html]
[./saudi_arabien.html]
[./bergsee.html]
[./steinbruch.html]
[./malediven.html]
[./schwarz_weidf.html]
[./kreativ.html]
[./mittelmeer.html]
[./baggersee.html]
[./erfolge.html]
[http://www.bender-raumausstattung.de/]
[./kontakt.html]
[./impressum.html]
[./fuerteventura.html]
[./links.html]
[./reiseberichte.html]
[./news.html]
[./foto.html]
[./page_1.html]
[./poster.html]
[./aldiana_tauchen.html]
[./joeb4s_taucherburg_bali_tulamben.html]
[http://www.facebook.com/home.php?ref=hp#!/pages/Weltunterwasser/184104271635575?sk=wall]
[./panasonic.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Trombelli Steinbruch in Kronberg

Am 20.08.2003 drehten wir mit dem Hessischen Rundfunk einen Bericht über diesen Steinbruch.
Der Sendetermin war am 24.01.2004
in der Sendung Service Natur,
3. Hessisches Fernsehen, Samstags um 19.00 Uhr.

Den Bericht Kronberger Bote vom 28.08.03 finden sie Hier und unter Reiseberichte
                                    

Wir hatten die Aufgabe, dem Bauhof in Kronberg beim Setzen der instand gesetzten Pumpe zu helfen und entdeckten ein Naturparadies . Der verlassene Steinbruch hat sich nach einem Defekt an der Pumpe im Laufe der Zeit mit Wasser gefüllt und bietet nun einer Vielzahl von Reptilien ein Zuhause. Verschiedenen Arten von Molchen, Erdkröten, Insekten, Süsswasserschnecken und sogar eine Ringelnatter sind zu sehen. Die Pläne der Stadt Kronberg, den Steinbruch auszupumpen und dann mit Bauschutt zu verfüllen, wird dieses Paradies zerstören . Vielleicht ändern diese Bilder die Pläne und der Umweltschutz setzt sich durch und der See bleibt erhalten. Es wäre auch interessant zu dokumentieren, wie ein See entsteht.

Leider waren unsere Bemühungen umsonst der Steinbruch wurde mittlerweile zugeschüttet.
  
Die Diashow beginnt 
wenn
 sie rechts auf
das Bild
Dann einfach die Seiten mit der Maus umblättern
Viel Spaß